Die Kämpfe verbinden: Am Frauen*kampftag zur Knastdemo nach Chemnitz!

Gemeinsam mit unseren Freund_innen der Jenaer Soligruppe der Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organisation (GG/BO) mobilisieren wir am 08. März nach Chemnitz, um dort für die volle Gewerkschaftsfreiheit hinter Gittern, den Mindestlohn für alle arbeitenden Gefangenen und deren Einbeziehung in die Sozialversicherung einzutreten. Es gilt mehr Aufmerksamkeit für die besondere Situation von inhaftierten Frauen* zu schaffen und diese in ihrem Kampf gegen die widrigen Bedingungen vor Ort zu unterstützen!

Hier findet ihr den vollständigen Demoaufruf: https://gefangenensolijena.noblogs.org/post/2017/02/14/solidaritat-mit-den-inhaftierten-frauen-und-gewerkschafterinnen/

Es gibt einen Bus für die gemeinsame Anreise aus Jena: Für mehr Infos oder Ticket-Reservierungen schreibt uns eine Mail oder kommt Freitags ins Infocafe im Infoladen (15-18 Uhr).


0 Antworten auf „Die Kämpfe verbinden: Am Frauen*kampftag zur Knastdemo nach Chemnitz!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = zwei