Gemeinsam gegen die AFD – FEMINISMUS BLEIBT ANTIRASSISTISCH

Am 20.Januar 2016 versuchte in Jena die „Alternative für Deutschland“ (AFD) zu demonstrieren, was zahlreiche Blockaden von Antifaschist_innen zu verhindern konnten. Wir haben in einem Redebeitrag zum Anti-Feminismus der AFD, ihrem reaktionären Familienbild und rechtskonservativen Traditionalismus Bezug auf die sexistischen Übergriffe der Silvesternacht von Köln genommen. Dem Versuch der AFD und Konsorten, die Ereignisse für ihre rassistische Hetze zu instrumentalisieren setzen wir unseren antirassistischen Feminismus entgegen. Den Redebeitrag in voller Länge findet ihr HIER.

Gemeinsam für das RECHT AUF STADT
Am 30. Oktober 2014 fand in Jena ein stadtpolitische Nachttanzdemo statt. Wir haben mit unserem Redebeitrag auf die Notwendigkeit hingewiesen verschiedene städtische Kämpfe miteinander zu verbinden und gemeinsam für selbstverwaltete Räume zu kämpfen. HIER könnt ihr den Redebeitrag nachlesen!